Brokkolisuppe mit Kochschinken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Brokkolisuppe mit Kochschinken

      Gestern lachte mich der frische Brokkoli im Supermarkt an, also nun dazu ein Rezept. Auch für Kochmuffel geeignet, da sehr einfach und auch wieder aufwärmbar. :)

      1/3 Kartoffeln
      2/3 Brokkoli, frisch
      Brühe (Gemüse oder Rind)
      Salz, Pfeffer
      Kochschinken gewürfelt

      Die Kartoffeln in kleine Stücke schneiden. Den Brokkoli und die Kartoffelstücke in der Brühe etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis beides weich ist.
      Mit dem Pürierstab durchpürieren oder alles in den Mixer geben. Wieder in den Topf zurückgeben und nochmals erwärmen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
      Schinkenwürfel hinzugeben und mit durchziehen lassen.
      Eine Spur Cayennepfeffer, wenn es euch zu unscharf ist.

      Zum Verfeinern kann noch Sahne untergerührt werden. Muss aber nicht.