Schwiegerpapa hat Darmkrebs mit Leber/Lungen Metas

    • Schwiegerpapa hat Darmkrebs mit Leber/Lungen Metas

      Hallo

      ich bin ganz neu hier. Mein Schwiegervater ist vor 1 1/2 Jahren an Darmkrebs erkrankt. Er hatte ausserdem Lebermetas. Kurz darauf wurde der Haupttumor entfernt und auch ein Stück der Leber. Seid dem war er ok. Er musste nur alle 3 Monate zum CT. Nun haben Sie vor ein paar wochen 4 Lungenmetas festgestellt. Ihm geht es soweit unauffällig und es war für alle ein Schock..Allerdings auch zu erwarten da die Chemo damals nach 2 mal abgebrochen wurde da er so schlecht drauf ansprang. Was mich schon stutzig machte...

      Heute hat mir meine Schwiegermutter den Befund geschickt. Sie wollen oder können sich damit nciht befassen..Er vertraut seinem Arzt völlig..

      Er wurde nun in eine Studie aufgenommen um an einer besseren Chemo teilzunehmen. Die heute beginnt.

      Seine Werte sind: p'T4a, pN1a (1/12) , CM1 (HEP), L1, V1, R0, G2

      Soweit ich es verstehe sind diese Werte schonmal nicht mehr so optimal...:(

      Hat hier zufällig jemand ähnliche Werte gehabt oder Abläufe? Was kann ich ihm zusätzlich empfehlen??

      Ich habe solche Angst dass es ab Chemo Beginn jetzt Berg Ab mit ihm geht.... :heul :heul :heul Ihm ging es vorher jetzt echt super...ohne jegliche Anzeichen..

      liebe Grüsse aus Berlin...
    • Benutzer online 1

      1 Besucher