Prostatakrebs mit Knochenmetastasen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Prostatakrebs mit Knochenmetastasen

      Guten Abend,
      Mein Vater erkrankte vor langer Zeit an
      Prostatakrebs. Jahrelang wurde das ganze durch Bestrahlung und Hormontherpien in Schach gehalten. Anfangs Jahr wurden Knochenmetastasen festgestellt. Es folgte eine 6 Monatige Therapie mit Xofigo Radium 23. Die Hoffnung war gross. Mein Vater hat es trotz starken Nebenwirkungen geschafft. Diese Woche kam das Resultat was alles hebracht hat. Einige Metadtasen sind verschwunden doppelt so viele neue haben sich gebildet. Die Worte der Nuklearmedizinerin hallt mir noch immet in den Ohren. Wir koennen leider hier nichts mehr fuer sie tun..
      Ich war dabei. Ich bin traurig. Ich schaetze er hat den Kampf verloren.
      Danke fuers zuhoeren.
      Ps: Hatte nie eine. guten Draht zu meinem Vater. Jetzt darf ich aber voll dabei sein. Hart aber doch wertvoll. Ich hane ihm immer sehr geliebt.
    • Hallo Sharon2000,

      hier im Forum ist es üblich, das sich neue User mit ihrem Vornamen, Alter, Ort oder Region aus dem sie kommen, vorstellen. Bitte poste noch die Angaben und danach schaltet ich dich dann für die geschützten Bereiche frei, dann kannst du dich mit den Anderen austauschen.

      Liebe Grüße Ursula