Neu hier

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo , ich bin Anfang 30 und Wir haben vor einer Woche erfahren, dass unsere Mama mit Anfang 60 an Lungenkrebs erkrankt ist. Fortgeschritten. Sie liegt seitdem im Krankenhaus. Ich denke, sie wusste schon länger , das etwas nicht stimmt. Sie lehnt auch komplett Therapien wie Chemo etc ab. Ich habe solche Angst und weiss nicht wie wir das schaffen sollen.
    • Liebe Christine,

      eine solche Diagnose zu erfahren und das noch vor Weihnachten ist sehr schlimm.
      Auch meine Mama wusste schon vorher, dass etwas nicht stimmt und hat es ganz lange für sich behalten, bis es eben nicht mehr ging und da war es natürlich schon sehr weit fortgeschritten. Auch meine Mama hatte direkt gesagt sie wird keine Chemo machen. Nachher hat sie doch eine OP und Chemo über sich ergehen lassen. Heute im Nachgang betrachtet, wir wussten nachher das es kaum noch eine Chance gibt, hätte ich voll dahinter gestanden und sie hätte ihre letzte Zeit vielleicht angenehmer verbracht, wenn denn sie vielleicht noch kürzer gewesen wäre. Meine Mama hat die Chemo und die OP sicherlich nur wegen uns gemacht.

      Wir sind hier für dich da, wenn du etwas loswerden möchtest.
      Warte aber bitte bis du für den Geschützen Bereich freigeschaltet bist, bevor du hier weiter schreibst.

      Ich schicke dir ganz viel Kraft für die schwere Zeit die noch auf euch zukommen wird.

      VG Chanste