Vorstellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,

      Ich bin neu hier weil meine Mama Lungenkrebs mit Metastasen im Gehirn hat.

      Ich bin 42 Jahre alt und komme aus der Region Minden in Ostwestfahlen.

      Meine Mama hatte wochenlang Übelkeit und auch Erbrechen. Dachten es kommt von den Diabetes Medis Methformin.

      Sie ist dann vor 2 Wochen ins KKH gegangen und dort haben sie sie auf den Kopf gestellt:
      Hirnmetastasen 3x, ist am Mittwoch operiert und 1 rausgenommen am Kleinhirn zur Entlastung. Operation gut überstanden außer schwerhörig gerade. Vielleicht auch das Hörzentrum gerade überfordert.

      Bronchaialkarzinom leider kleinzellig das soll aktuell der primärtumor sein.

      Haben noch keine Ergebniss aller Untersuchungen aber es deutet auf Chemotherapie und Bestrahlung hin.

      Was kann ich tun?
      Ich möchte alles tun um ihr zu helfen.
      Habt ihr eine zweitmeinung angefordert bei der Diagnose?

      Ich lese viel über Gamma Knife....


      Viele Grüße
      Niklas
    • Hallo Niklas,

      Willkommen bei uns im Forum.

      Ich habe Dich gerade für den geschützten Bereich "Angehörige und Freunde" freigeschaltet.
      Hier findest Du immer jemanden, der sich mit Dir austauscht und Dir zuhört.

      So geht´s in den geschützten Bereich
      Gehe zurück auf die Forumseite und scrolle runter bis in den Bereich, für den Du freigeschaltet bist. Dort kannst Du in "meine Geschichte" oder "mein Tagebuch" ein neues Thema aufmachen.

      Schau Dich in Ruhe um, wir lesen uns dann im geschützten Bereich.

      Bitte schreibe hier nicht weiter, denn dieser Bereich ist öffentlich.

      Liebe Grüße
      Ursula

      [list][*]
      [/list]