Auch ich bin neu hier

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auch ich bin neu hier

      Hallo,
      Ich bin 35 Jahre alt und komme aus der Nähe von Heidelberg . Bei meiner Mama wurden gerade durch einen Zufallsbefund zwei Tumore gefunden. Einer an der Wirbelsäule, einer in der Lunge. Es würde festgestellt weil der Tumor an der Wirbelsäule einen Wirbel gebrochen hat. Sie hatte bisher in Sachen Lunge wirklich gar keine Anzeichen. Dazu kam dann noch eine Lungenembolie. Vermutlich durch das Liegen wegen des Wirbels. Das erschwert natürlich die weitere Behandlung erstmal.
      Momentan kann die wegen des Wirbels nur liegen . Seit über zwei Wochen im Krankenhaus.
      Gerade im Moment findet die Bronchoskopie statt die Klarheit über den Lugentumor statt.
      Ich versuche für sie stark zu sein solange ich dort bin oder wir telefonieren. Aber danach habe ich immer das Gefühl zusammen zu brechen so macht es mich fertig. Wir haben ein sehr enges Verhältnis... Dazu bin ich in der 10. Woche schwanger und mir ist ständig kotzübel. Sicherlich auch durch die psychische Belastung.

      Ich hoffe mich hier austauschen zu können... habe das Gefühl von meinen Freunden kann mir gerade niemand helfen.
      Danke!
      Sarah

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AussieGirl ()

    • Hallo Aussiegirl,

      Willkommen bei uns im Forum.

      Ich habe Dich gerade für den geschützten Bereich "Angehörige und Freunde" freigeschalt.
      Hier findest Du immer jemanden, der sich mit Dir austauscht und Dir zuhört.

      So geht´s in den geschützten Bereich
      Gehe zurück auf die Forumseite und scrolle runter bis in den Bereich, für den Du freigeschaltet bist. Dort kannst Du in "meine Geschichte" oder "mein Tagebuch" ein neues Thema aufmachen.

      Schau Dich in Ruhe um, wir lesen uns dann im geschützten Bereich.

      Bitte schreibe hier nicht weiter, denn dieser Bereich ist öffentlich.

      Liebe Grüße
      Ursula