Hospizarbeit und Palliativbetreuung für einen Abschied in Würde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hospizarbeit und Palliativbetreuung für einen Abschied in Würde

      Hospizarbeit und Palliativbetreuung für einen Abschied in Würde


      Autor: Michaela Seul

      Verlag: Knaur TB

      ISBN-Nummer: 3426873583







      Die individuelle Begleitung Sterbender ist bis zuletzt möglich. Was viele Betroffene und deren Angehörige nicht wissen: Es gibt zahlreiche Formen der Unterstützung. Michaela Seul klärt auf über diese Möglichkeiten, die noch viel zu wenig bekannt sind: angefangen bei der ambulanten Betreuung durch Hospizmitarbeiter oder den Aufnahmekriterien für ein Hospiz über die Bedeutung der Palliativbetreuung, die Wichtigkeit einer Patientenverfügung bis hin zu organisatorischen und grundlegenden Fragen, die das Sterben und den Tod betreffen.

      Ein Buch, das Mut macht für eine der schwierigsten Aufgaben, für eine menschenwürdigere Art der Sterbebegleitung.

      Man beschäftigt sich zu viel damit was war und was sein wird.
      Das Gestern ist Geschichte, das Morgen nur Gerüchte, doch das Heute ist die Gegenwart und die zu erleben ist ein Geschenk.

      Autor: Unbekannt

    • Hallo Ihr Lieben.


      Ich habe das Buch, was heute offiziell im Handel erscheint, schon ein paar Tage bei mir auf dem Schreibtisch liegen.

      Schon alleine beim überfliegen der 202 Seiten, habe ich viele sehr nützliche Informationen gefunden, und freue mich so ein schönes Buch hier vorstellen zu können.


      ram1 ram5
      Man beschäftigt sich zu viel damit was war und was sein wird.
      Das Gestern ist Geschichte, das Morgen nur Gerüchte, doch das Heute ist die Gegenwart und die zu erleben ist ein Geschenk.

      Autor: Unbekannt

    • Hallo


      Habe das Buch nun durch und kann es jedem der sich mit dem Thema auseinandersetzen möchte, empfehlen.

      Es werden sehr viele Informationen, anhand von sehr guten Beispielen erklärt.

      Für mich persönlich der schon viele Jahre mit dem Thema zu tun hat, sind eher die letzten Seiten sehr intressant. Die Adressen der Hospizverbände.


      ram1 ram5
      Man beschäftigt sich zu viel damit was war und was sein wird.
      Das Gestern ist Geschichte, das Morgen nur Gerüchte, doch das Heute ist die Gegenwart und die zu erleben ist ein Geschenk.

      Autor: Unbekannt

    • Hallo,

      ich habe das Buch zwar nicht, aber ich muss sagen, die Hospizarbeit und Palliativmedizin ist eine super Sache. Meiner Mutter hat es soviel gebracht. Sie war das erste Mal nach langer Zeit schmerzfrei. Die Schmerztherapien sind viel besser als die im Krankenhaus. Jeder der sich sagt, Hospiz wäre keine Möglichkeit, sollte seine Entscheidung eventuell nochmal überdenken. Man kann die liebsten zuhause niemals so gut betreuen, wie im Hospiz.
      Ich kann nur positives berichten.
      Falls jemand fragen haben sollte, einfach melden.
    • Hallo

      ich-hoffe-ich-darf-zu-deiner-Ausage-sagen...

      ich-pflege-meinen-freund-zuhause-mit-Unterstützung-des-palliativ-Teams,nem-Pflegedienst-und-der-Hospizhilfe....
      ich-muß-jetzt-schon-sagen-das-ist-ne-klasse-sache-so-nen-Team-zu-haben-nicht-nur-wg-der-sehr-guten-Schmerzmittelhilfe-meines-freundes-sondern-auch-den-ratschläge-und-hilfen-für-mich...
      Ich-kann-ihnen-gar-nicht-genug-danken...
      Und-sie-sind-Tag-und-Nacht-für-mich-da....auch-wenn-ich-nur-mal-denke-ich-schaffe-es-nicht-mehr-,bauen-sie-mich-auf...und-wisst-ihr-mein-freund-dankt-es-indem-er-mir-mal-einen-kuss-oder-lächeln-schenkt-was-schonst-nicht-mehr-geht...
      da-gibt-es-noch-viel-mehr-zu-sagen,aber-ich-will-keinen-langweilen,,weil-die-verbleibende-Zeit-ist-sehr-wichtig-und-geht-viel-zu-schnell-vorbei

      Liebe-Grüße-Alex