Angehörige

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo und guten Abend,
      auf der suche nach gleichgesinnten und weil ich mir nicht mehr zu helfen weiss, wende ich mich an Sie/ Euch.
      Meine Name ist Angelika, ich bin 59 Jahre alt und seit 3 Monaten wissen wir, dass mein Mann an Krebs leidet, unheilbar.
      Das Verhalten seinerseits verändert sich extrem, so das ich nicht mehr weis wie ich darauf reagieren soll. Wir sind seit 35 Jahren zusammen, und er war nie aggressiv, und da macht mir Angst.
      Wie kann ich oder soll ich mich verhalten, ich weiss einfach nicht mehr weiter.
      Viele Grüsse
      Angelika
    • Hallo Angelika,

      Willkommen bei uns im Forum.

      Ich habe Dich gerade für den geschützten Bereich "Angehörige und Freunde" freigeschaltet.
      Hier findest Du immer jemanden, der sich mit Dir austauscht und Dir zuhört.

      So geht´s in den geschützten Bereich
      Gehe zurück auf die Forumseite und scrolle runter bis in den Bereich, für den Du freigeschaltet bist. Dort kannst Du in "meine Geschichte" oder "mein Tagebuch" ein neues Thema aufmachen.

      Schau Dich in Ruhe um, wir lesen uns dann im geschützten Bereich.

      Bitte schreibe hier nicht weiter, denn dieser Bereich ist öffentlich.

      Liebe Grüße
      Ursula