Vorstellung von Sascha

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorstellung von Sascha

      Hallo in die Runde,

      da ich die Forenregeln nicht einsehen kann (mir fehlt die Berechtigung), bin ich mir nicht sicher, ob eine Vorstellung erwünscht ist. Aber ich mach es einfach. :)
      Ich bin 41 und meine Frau wird mit drei Tumoren im Hirn behandelt. Es geht um ein Meningeom, ein Oligodendrogliom und ein anaplastisches Astrozytom - alle mit Typ III. Da ich selbst bereits einen bösartigen Tumor hatte, komme ich damit gut zurecht. Kenne die Gedanken und Gefühle vor jeder Nachsorge. Dennoch suche ich gern Austausch mit anderen, denn mit vielem komme auch nicht wirklich zurecht. Vielleicht finde ich hier neue Ansätze.

      LG
      Sascha
    • Hallo Sascha41,

      Willkommen bei uns im Forum.

      Ich habe Dich gerade für den geschützten Bereich "Angehörige und Freunde" freigeschalt.
      Hier findest Du immer jemanden, der sich mit Dir austauscht und Dir zuhört.

      So geht´s in den geschützten Bereich
      Gehe zurück auf die Forumseite und scrolle runter bis in den Bereich, für den Du freigeschaltet bist. Dort kannst Du in "meine Geschichte" oder "mein Tagebuch" ein neues Thema aufmachen.

      Schau Dich in Ruhe um, wir lesen uns dann im geschützten Bereich.

      Bitte schreibe hier nicht weiter, denn dieser Bereich ist öffentlich.

      Liebe Grüße
      Ursula