Ich bin neu hier - mein Papa hat Lungenkrebs im Endstadium

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin neu hier - mein Papa hat Lungenkrebs im Endstadium

      Hallo,

      ich bin Andrea, ich stamme aus Thüringen und wohne in Bayern, ich bin 39 Jahre alt.

      Mein Papa hat im Juni die Diagnose Lungenkrebs im Endstadium bekommen. :heul
      Leider vermisse ich eine gute palliative Begleitung für meinen Papa bzw. auch für die Angehörigen, alle Informationen suche ich mir selbst aus dem Netz.

      Es wäre schön wenn ich freigeschaltet werde. Ich hoffe ich habe alle wichtigen Infos drin in der Vorstellung.
    • Hallo bjule1908,

      Willkommen bei uns im Forum.

      Ich habe Dich gerade für den geschützten Bereich "Angehörige und Freunde" freigeschaltet.
      Hier findest Du immer jemanden, der sich mit Dir austauscht und Dir zuhört.

      So geht´s in den geschützten Bereich
      Gehe zurück auf die Forumseite und scrolle runter bis in den Bereich, für den Du freigeschaltet bist. Dort kannst Du in "meine Geschichte" oder "mein Tagebuch" ein neues Thema aufmachen.

      Schau Dich in Ruhe um, wir lesen uns dann im geschützten Bereich.

      Bitte schreibe hier nicht weiter, denn dieser Bereich ist öffentlich.

      Liebe Grüße
      Ursula
    • Hallo Andrea! Du hast noch keinen Tagebucheintrag, oder? Ich bin gerade über dich gestolpert. Ich bin 38 und weiß seit genau einer Woche, dass mein Papa Lungenkrebs hat. Wir wissen noch nicht, welches Stadium und auch sonst noch nicht viel. Aber unsere Geschichten sind doch ähnlich... Ich drück dich unbekannterweise.
    • Hallo Ihr Lieben,

      denkt bitte dran, das der Vorstellungsbereich zum öffentlichen Bereich gehört.

      Ich empfehle euch, in den geschützten Bereich zu verlegen.


      LG Patrick
      Man beschäftigt sich zu viel damit was war und was sein wird.
      Das Gestern ist Geschichte, das Morgen nur Gerüchte, doch das Heute ist die Gegenwart und die zu erleben ist ein Geschenk.

      Autor: Unbekannt