Gliom im Kopf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gliom im Kopf

      Hallo meine Lieben, ich bin hier um mich ein wenig auszutauschen mit allen die das Selbe Leid durchstehen müssen .Mein Mann hat vor Drei Wochen einen Epileptischen Anfall gehabt, aus heiteren Himmel und es wurde ein Gliom festgestellt . Endstadium Lebens Erwartung von einen Halben Jahr sagte mir der Oberarzt ,seit dem bin ich absolut überfordert weil ich nicht weiss ob ich alles richtig mache .Seine Eltern Mutter Alzheimer Vater Körperlich auch stark beeinträchtig ,sind da leider auch keine Hilfe zudem haben wir noch eine 9 jahre alte Tochter, die auch absolut überfordert ist mich braucht . Ich aber momentan die Kraft für meinen Mann aufwende er ist sehr Launisch zum teil Aggressiv hat vor Drei Tagen eine Op gehabt, damit sie ein klein wenig von diesen scheiss Monster weg nehmen können. Montag soll er schon entlassen werden und ich weiss einfach nicht wie ich das alles stemmen soll vielleicht gibt es jemanden hier der das selbe erlebt oder erlebt hat und kann mir einfach ein paar Tipps geben ich wäre euch sehr dankbar Lieben Gruss Andrea Wir kommen aus Duisburg mein Mann ist 45 Jahre alt
    • Hallo Andreaisa,

      Willkommen bei uns im Forum.

      Ich habe Dich gerade für den geschützten Bereich "Angehörige und Freunde" freigeschaltet . Hier findest Du immer jemanden, der sich mit Dir austauscht und Dir zuhört.

      So geht´s in den geschützten Bereich
      Gehe zurück auf die Forumseite und scrolle runter bis in den Bereich, für den Du freigeschaltet bist. Dort kannst Du in "meine Geschichte" oder "mein Tagebuch" ein neues Thema aufmachen.

      Schau Dich in Ruhe um, wir lesen uns dann im geschützten Bereich.

      Bitte schreibe hier nicht weiter, denn dieser Bereich ist öffentlich.

      Liebe Grüße
      Ursula
    • Benutzer online 1

      1 Besucher