Vorstellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo ihr alle.

      Mein Name ist Sabine, bin 33 Jahre, komme aus Stuttgart und bin Angehörige

      Meine Mutter bekam im Januar 2020 die Diagnose Magenkrebs mit bauchfellmetastasen. Seitdem bekommt sie so ziemlich alle 2 Wochen ihre Palliative Chemo und wird sehr langsam aber dennoch immer mehr schwächer.
      Sie hat zu ihrer Krebserkrankung noch COPD 4 Gold und einen Bruch in der Wirbelsäule der sie dazu zwingt den größten Teil ihres Tages im Bett zu verbringen. Noch pflege ich sie bei sich zu Hause und hoffe das wird auch noch lang so sein.

      Es ist unglaublich schwer sie nun seit über 2,5 Jahren so leiden zu sehen und genau zu wissen das eine Heilung nicht eintreten wird.

      Manchmal hab ich Zeiten da komm ich gut mit der Situation klar, dann kommen wiederum Zeiten da kämpfe ich sehr stark mit meiner Psyche.
      2008 habe ich mit 19 Jahren meine Papa an Bauchspeicheldrüsenkrebs verloren. Es war für mich ein langer Weg wieder zurück ins Leben. Und nun das.
      wir kämpfen und ich versuche alles für meine Mama zu machen.
    • Hallo Biba89,

      Willkommen bei uns im Forum.

      Ich habe Dich gerade für den geschützten Bereich "Angehörige und Freunde" freigeschaltet.
      Hier findest Du immer jemanden, der sich mit Dir austauscht und Dir zuhört.

      So geht´s in den geschützten Bereich
      Gehe zurück auf die Forumseite und scrolle runter bis in den Bereich, für den Du freigeschaltet bist. Dort kannst Du in "meine Geschichte" oder "mein Tagebuch" ein neues Thema aufmachen.

      Schau Dich in Ruhe um, wir lesen uns dann im geschützten Bereich.

      Bitte schreibe hier nicht weiter, denn dieser Bereich ist öffentlich.

      Liebe Grüße
      Ursula