alles nur ein Traum??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • alles nur ein Traum??

      Hallo,
      seid dem 30. September wissen mein Mann und ich, das er auch diese doofe Krankheit hat. Es handelt sich hierbei um ein plasmazellmyelom. Ist so eine Art Blutkrebs....so wie ich das verstanden habe.. Blutkörperchen ernähren sich von Knochen ....kann auch gerne noch nachgelesen werden..ist halt noch alles sehr frisch bei uns. Hatte auch eine längere Vorgeschichte...Ich bin Michaela 48 und mein Mann ist Jochen, 56 Jahre jung.
      Ich brauche seelische Unterstützung...ich versuche ihm zu stärken und zu helfen. Doch das ist nicht so leicht und hat mich auch schon einiges an Tränen gekostet... :heul
      Vielleicht finde ich hier seelischen Beistand... ^^ *Hoffnungsvoll*

      Gruss Michaela
    • Hallo Michi1971,

      Willkommen bei uns im Forum.

      Ich habe Dich gerade für den geschützten Bereich "Angehörige und Freunde" freigeschaltet.
      Hier findest Du immer jemanden, der sich mit Dir austauscht und Dir zuhört.

      So geht´s in den geschützten Bereich
      Gehe zurück auf die Forumseite und scrolle runter bis in den Bereich, für den Du freigeschaltet bist. Dort kannst Du in "meine Geschichte" oder "mein Tagebuch" ein neues Thema aufmachen.

      Schau Dich in Ruhe um, wir lesen uns dann im geschützten Bereich.

      Bitte schreibe hier nicht weiter, denn dieser Bereich ist öffentlich.

      Liebe Grüße
      Ursula
    • Michi1971 schrieb:

      Hallo,
      seid dem 30. September wissen mein Mann und ich, das er auch diese doofe Krankheit hat. Es handelt sich hierbei um ein plasmazellmyelom. Ist so eine Art Blutkrebs....so wie ich das verstanden habe.. Blutkörperchen ernähren sich von Knochen ....kann auch gerne noch nachgelesen werden..ist halt noch alles sehr frisch bei uns. Hatte auch eine längere Vorgeschichte...Ich bin Michaela 48 und mein Mann ist Jochen, 56 Jahre jung.
      Ich brauche seelische Unterstützung...ich versuche ihm zu stärken und zu helfen. Doch das ist nicht so leicht und hat mich auch schon einiges an Tränen gekostet... :heul
      Vielleicht finde ich hier seelischen Beistand... ^^ *Hoffnungsvoll*

      Gruss Michaela
      Hallo Michi,
      ich bin ebenfalls neu hier und bin jetzt ganz froh, einen Gleichbetroffene zu finden. Auch mein Mann hat ein Plasmazellmyelom, auch Multiples Myelom.
      Am Tag der Diagnose blieb die Zeit stehen und sie dreht sich seit dem anders. Ich kann seit einiger Zeit nur mit Medikamenten nur funktionieren, geschweige es Leben nennen. Dennoch möchte ich stark sein, um ihm eine Stütze sein zu können.
      Wenn du magst, können wir uns hier austauschen.
      Vorerst sende ich dir ganz liebe Grüße, wünsvhe euch dennoch eine gute Zeit und alles Liebe.
      Fühl dich lieb umarmt!
      Sina
    • Hallo Michaela,

      ich bin Christine, bin auch 48 Jahre alt, mein Mann hat Lungenkrebs. Meine Geschichte kannst du im Tagebuch lesen unter "morituri...". Mir tut das Schreiben und reflektieren und vor allem auch lesen hier im Forum recht gut - so schlimm die Schicksale auch alle sind, aber es hilft zu sehen, dass man da durch kommt, wenn man es muss, und dass man nicht alleine ist.
      Ich wünsch dir ganz viel Kraft !!!

      Christine