Hallo zusammen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen

      Hallo alle Miteinander

      Kurz zu mir:
      Ich bin Lara 33 Jahre alt und komme aus einer beschaulichen Vorstadt Nähe Hannover.
      Ich bin hauptberuflich Pädagogische Fachkraft in der Jugendhilfe und habe selbst vor 6 Jahren durch einen Burn out, eine Depression und eine generelle Angststörung entwickelt.

      Zu der Geschichte wie ich hier gelandet bin:
      Ich bin momentan in einem Albtraum gefangen, meine Mama hat vor zwei Tagen die Diagnose bekommen einen Tumor in der Lunge zu haben und eine Metastase im Hirn welcher am Sprachzentrum sitzt.

      Ich brauch echt Hilfe, Meinungen, Ideen, Kraft, Zuspruch für meine Mama … keine Ahnung
      ES MUSS DOCH IRGENDWAS ZU MACHEN SEIN

      Liebe Grüße
    • Hallo Lapimo,

      Willkommen bei uns im Forum.

      Ich habe Dich gerade für den geschützten Bereich "Angehörige und Freunde" freigeschaltet . Hier findest Du immer jemanden, der sich mit Dir austauscht und Dir zuhört.

      So geht´s in den geschützten Bereich
      Gehe zurück auf die Forumseite und scrolle runter bis in den Bereich, für den Du freigeschaltet bist. Dort kannst Du in "meine Geschichte" oder "mein Tagebuch" ein neues Thema aufmachen.

      Schau Dich in Ruhe um, wir lesen uns dann im geschützten Bereich.

      Bitte schreibe hier nicht weiter, denn dieser Bereich ist öffentlich.

      Liebe Grüße
      Ursula
    • Hallo Lara,

      ich kann deine Situation gut verstehen, ich selbst (30) bin auch seit 2 Jahren wegen Depressionen und Trauma in Behandlung und dazu kam im November letzten Jahres noch die Diagnose meiner Schwester (38) Lungenkrebs Stadium IV, mit Metastasen.

      Hat der Arzt denn schon irgend eine Aussage getroffen wie der kommende Behandlungsplan aussieht ? Und haben sie schon ein Staging gemacht? Es gibt ja sehr viel verschiedene Behandlungen.

      Liebe Grüße und ganz viel Kraft sende ich dir